Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weihnachtszeremonie vom 18.-19.12.2021 in Kaumberg

18. Dezember - 19. Dezember

Ölgemälde: Miguel Camargo Huaman

Die längste und dunkelste Nacht des Jahres. Die Tradition sagt, dass in der Dunkelheit der Geist aktiviert wird. Und so tritt in diesem Fest der Inkarnation der Geist in die Materie ein und gibt der Materie Leben. So wird philosophisch gesehen die Geburt gefeiert. Es ist die Wiedergeburt des Lichtes.

Der Mensch erwacht mit dem Wunsch, dem anderen zu helfen, sich dem anderen zu öffnen und vor allem, in Frieden mit der Menschheit zu leben. In der Tradition ist es üblich, dass die Eltern zwei Mal im Jahr die Kinder segnen, und die Wintersonnwende ist eines davon. Und wer will kann bei dieser Zeremonie eine Segnung durch den Meister der Tradition empfangen. Die zweite Segnung sollte zu Ostern stattfinden. Mit diesem Fest beginnt eine Zeit der Regeneration und Integration bis im Frühling ein neuer Lebenszyklus beginnt.

Programm: Anreise Samstag 15.00
Samstag: Begrüßung der Schutzwesen
Sonntag: Mandala aus Opfergaben zur Wintersonnwende

Anmeldung: bei milena.gartler@gmx.at oder +43 699 1075 0125. Anmeldeschluss: 04.12.2021

Ort: 2572 Kaumberg, Markt 46, Tischlerei und Seminarhaus Brandtner

Preise:
Materialbeitrag:  € 70
Zeremoniebeitrag: € 90, für StudentInnen bis 26 Jahre € 60, bis 21 Jahre frei.
Verpflegung und Unterkunft:
Infos folgen

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung! Änderungen vorbehalten.

 

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
18. Dezember
Ende:
19. Dezember

Veranstalter

Verein Yachay

Veranstaltungsort

Hotel des Glücks
Untere Hauptstraße 4
St. Oswald, Niederösterreich 3684
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 7415 7295
Website:
www.hoteldesgluecks.at