Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Oktober 2017

Allerheiligen – das Fest der Ahnen vom 29.10.-01.11.2017

29. Oktober 2017 - 1. November 2017

AYA MARQ’AY – Allerheiligen und Zeremonie der Ahnen Was ist der Tod? Es heißt, der Tod ist eine Änderung des Zustandes oder eine höhere Dimension, wo die Seele sich aufhält, und dass wir auf dieser Ebene weiter existieren. Eigentlich ist der Tod eine Geburt in eine andere, höhere Dimension, wo wir mit verschiedenen Übergängen des Todes konfrontiert werden. Dort erkennen wir uns wirklich und sehen, wie wir gelebt haben, wie wir uns verhalten haben im Leben. Wir müssen verschiedene Übergänge…

Mehr erfahren »

März 2018

Zeremonie der Frühlingstagundnachtgleiche 2018

18. März

Zeremonie der Frühlingstagundnachtgleiche 2018 mit Meister Juan Camargo Huaman Sonntag, 18. 3. 2018, Lebensgut Miteinander, Rohrbach an der Gölsen Jede Jahreszeit der Mutter Erde (Pacha Mama) ermöglicht uns, an verschiedenen Aspekten unseres Lebens zu arbeiten. So leitet sie unsere spirituelle Entwicklung auf verschiedenen Ebenen. Alles ist aus den vier Elementen Wasser, Feuer, Erde und Luft zusammengesetzt. Und jede Jahreszeit steht mit einem dieser Elemente in Verbindung. Der Frühling entspricht dem Element Erde und symbolisiert die Geburt, die Materialisation, wo die…

Mehr erfahren »

Vortrag: Pachakuticheq – der Beginn eines neuen spirituellen Denkens für dieses Zeitalter von Meister Juan Camargo Huaman

21. März @ 19:00 - 21:00
Gusshausstraße 14/3, 1040 Wien, Gusshausstraße 14/3
Wien, Wien 1040 Österreich
+ Google Karte

Yachay - die Inkatradition - der spirituelle Weg der Mutter Erde am Mittwoch, 21. März  2018 um 19.00 in Wien, Gusshausstraße 14/3, 1040 Wien Wir erleben eine Zeit großer Umwälzungen auf allen Ebenen unseres Lebens, sei es wirtschaftlicher, politischer, sozialer oder spiritueller Art. Der Mensch des neuen Zeitalters stellt sich viele Fragen ohne Antworten über die spirituellen Konzepte des Himmels und der Hölle, über Sünde und Sühne. Die Konzepte von Karma und Weltentrücktheit entsprechen oft auch nicht den Bedürfnissen des…

Mehr erfahren »

Juni 2018

Die Beziehung des Menschen zu den heiligen Festen des Jahres (mit Videopräsentation)

2. Juni

Vortrag von Meister Juan Camargo Huaman: Die Beziehung des Menschen zu den heiligen Festen des Jahres (mit Videopräsentation) - Termin auf Herbst verschoben Die Philosophie der Anden beruht immer auf der Mystik der Mutter Erde. Denn ohne sie und ohne ihre Unterstützung auf den verschiedenen Ebenen unseres Körpers – wie würden wir leben? Und wie wären unsere Inkarnationen und unser spiritueller Weg? Die Grundlage der Entwicklung ist im andinen Denken, in Harmonie zu sein mit dem Himmel und mit der…

Mehr erfahren »

INTI RAYMI – das Fest der Sonne

22. Juni @ 16:30
Gasthof Koglerhof, Wurmbach 35
Ternberg, 4452 Österreich
+ Google Karte

INTI RAYMI - das Fest der Sonne mit Meister Juan Camargo Huaman vom 22. - 24. Juni 2018 am Koglerhof (OÖ) Das Fest der Sonne im Kosmos, das Fest des inneren Wesens auf der Ebene des Menschen wird in der Inka Tradition das Fest des Inti Raymi genannt (Inti: quetschua: Vater Sonne). Hier erneuern alle Traditionen und Religionen jährlich das Feuer der Tempel. Ebenso sollten auch wir ein neues Feuer in unseren inneren Tempel bringen, damit wir im Laufe des…

Mehr erfahren »

Juli 2018

Seminar in den Bergen mit Meister Juan Camargo Huaman vom 5. – 8. Juli 2018

5. Juli - 8. Juli

Seminar in den Bergen mit Meister Juan Camargo Huaman "Die Mutter Erde im andinen Denken" Vorsicht: der Seminarort wurde geändert! Herzlich Willkommen zum Seminar in den Bergen auf der Gjaidalm, am Fuße des Dachsteins. Die Meister der Tradition der Anden öffnen ihre Tore, um den Menschen den mystischen Weg der Mutter Erde vorzustellen, da sie erachten, dass der Mensch sich in dieser neuen Ära auf allen Ebenen verändern sollte. Sie werden das Wissen der Alten weitergeben, das zutiefst menschlich und…

Mehr erfahren »

August 2018

Pacha Saumi – die Zeremonie der Mutter Erde

3. August - 5. August
Gasthof Koglerhof, Wurmbach 35
Ternberg, 4452 Österreich
+ Google Karte

Die Gruppe Yachay – die Inka Tradition lädt ein zum großen Fest des Pacha Saumi, 3.-5. August 2018 Die Mutter Erde - Pacha Mama ist eine Reflexion der Grossen Kosmischen Mutter. Diese ist ein Mysterium, wie die Frau und wie die Liebe. Die Frau trägt in ihrer Natur die Liebe, die Fähigkeit zu lieben. Das andine Wissen lehrt, dass die Mutter Erde - Pacha Mama ihr Kind, den Menschen im August erwartet, denn jetzt ist sie ganz wach und bietet…

Mehr erfahren »

September 2018

Zeremonie der Herbst- Tagundnachtgleiche vom 22. – 23.09.2018

22. September - 23. September
Landhotel Yspertal, Ysper 1
Yspertal, Niederösterreich 3683 Österreich
+ Google Karte

Der Herbst ist dem  Element Luft zugeordnet. Er ist die Jahreszeit, wo die Dunkelheit, die Kälte beginnt. Die Natur stirbt. Ebenso entspricht der Herbst dem Alter des Menschen, wenn seine Kräfte abnehmen. Trotzdem ist der Herbst auch ein zweiter Frühling, wo die Natur  sich in der strahlenden Schönheit der sich verfärbenden Blätter zeigt, und wo der Mensch erntet, was er gesät hat und wie die Natur die Gelegenheit hat, einen zweiten Frühling zu erleben, indem er um Verzeihung bittet und…

Mehr erfahren »

November 2018

AYA MARQ’AY QUILLA – das Fest der Ahnen mit Meister Juan Camargo Huaman

1. November - 4. November
Rabenstein an der Pielach, Warth 20
Rabenstein an der Pielach, Oberösterreich 3203 Österreich
+ Google Karte

vom 1. - 4. Nov. 2018 in Rabenstein /Pielach, OÖ Unsere Ahnen sind ein Teil von uns, denn wir sind ihre Erben. Sie sind unsere Wurzeln auf der Erde. Durch sie lebt die Vergangenheit in uns weiter. Daher ist es wichtig, uns an sie zu erinnern, damit wir uns unserer Wurzeln bewusst sind. Denn nur so können wir eine Sicherheit im Leben fühlen. Das andine Denken besagt, dass die Ahnen um unsere Hilfe bitten (Gebete, Riten), um ihren Weg fortsetzen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren