Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag „Die verletzte Seele – was sind die Folgen und wie kann man sie heilen?

6. Mai @ 19:15 - 21:00

mit Milena Gartler
am Montag, 6. Mai 2024 um 19.15 in der Webgasse 45 (Psychotherapeutische Praxis, Wien 6 (Nähe Mariahilferstraße)
Freier Eintritt!

In der Psychologie ist bekannt, dass die Seele (oder mystisch gesprochen das Astrale) durch psychische Schocks, Unfälle und Ähnliches verletzt werden kann.  Dabei kommt es zu psychophysiologischen Reaktionen und Symptomen im Körper, der Seele und dem Mentalen. Zum Beispiel Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Traurigkeit, Appetitlosigkeit, Albträume, Sprachstörungen, Erschöpfung u.a. Im Volksmund sagt man, man ist „außer sich“ z.B. vor Angst.

Solche psychischen Schocks oder Schreckmomente können im Alltag, in der Familie, in uns selbst oder durch die verschiedensten Umstände des Lebens passieren.

Das Heilsystem der Anden bietet dafür eine Lösung. Beim Ritual des Mancharisqa (oder Susto) werden magische Pflanzen, Gebete und andere Elemente zur Heilung der Seele eingesetzt.

Im Vortrag von Milena Gartler wird dieses Ritual zum besseren Verständnis genauer erklärt und angeboten.

 

Details

Datum:
6. Mai
Zeit:
19:15 - 21:00

Veranstaltungsort

Psychotherapeutische Praxis
Webgasse 45
Wien, 1060 Österreich
Google Karte anzeigen

Kommentare sind geschlossen.